Hat

SchwuLesBische Kulturtage in Hannover

Die sind zwar schon halb vorbei, aber vielleicht gibt es ja trotzdem noch Menschen, die das interessiert.

Das Programm der verbleibenden Aktionen habe ich für die Linkphobiker unter dem Cut gepostet, und sonst klickt doch einfach diesen Link:




Schwulesbische Kulturtage 17.5. - 22.5.Collapse )

Vielleicht ist für euch ja was dabei.

Ich für meinen Teil freue mich besonders über den Titel der Veranstaltungen "Stadtrundgang: Frauen an der Leine" sowie der Werkstatt für "Frauen, Lesben und Mädchen" (wth) und frage mich, wer sich die wohl ausgedacht hat, aber einige der Sachen hören sich schon interessant an.

x-posted. Sorry, falls ihr den Entry mehrfach seht.
  • Current Mood
    hungry hungry
Hat

Forschungsprojekt: "Realität der Diskriminierung in Deutschland - Vermutungen und Fakten"

Falls jemand unter euch selbst schon einmal diskriminiert wurde, von Fällen in eurem Bekanntenkreis gehört habt oder AugenzeugInnen wurdet - bei der Freien Universität Berlin läuft gerade ein Forschungsprojekt zum Thema Diskriminierung:

"Benachteiligungen aufgrund von Alter, Behinderung, Geschlecht, Hautfarbe und ethnischer Herkunft sowie sexueller Identität sind gesellschaftliche Realität. Die unterschiedlichen Arten und Häufigkeiten von Diskriminierung sind jedoch bislang wenig untersucht. Ziel unseres Projekts ist es, diesen Forschungsstand zu verbessern und dadurch die Informationsgrundlage für zukünftige rechtspolitische Diskussionen zu erweitern. Unsere Ergebnisse sollen zur Sensibilisierung gegenüber diskriminierenden Verhaltensmustern und zu deren Abbau beitragen."

Man ganz einfach und anonym über einen Fragebogen hier mit nur sieben Fragen Bericht erstatten. Den Fragebogen gibt es auf Deutsch, Französisch, Polnisch, Russisch, und Türkisch.

x-posted. Tut mir leid, wenn ihr das jetzt 2x seht.
  • Current Mood
    curious curious

Euer Beitrag zur heterosexuellen/homosexuellen Freundschaftsforschung!

Hallo an alle!

 

Habt Ihr eine(n) gegengeschlechtliche(n) Freund/Freundin, seid entweder heterosexuell oder homosexuell und im Alter von 18 bis 30 Jahren alt….dann seid Ihr hier ganz richtig!!!

 

Wir führen im Rahmen unseres Studienprojekts im Fach Pädagogische Psychologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena eine „Studie zu gegengeschlechtlicher Freundschaft in Abhängigkeit von der sexuellen Orientierung“ durch!

Und wir benötigen dringend Eure Mithilfe!

Geht auf den unten stehenden Link und dann gelangt Ihr zu unserem Fragebogen, der nur höchstens 15 Minuten dauert! Eure Angaben werden natürlich anonym aufgenommen und ausgewertet! Wir würden uns sehr über Eure Teilnahme freuen!!!

 

Der Link: http://ofb.msd-media.de/pda2008?set=FB

 

HINWEIS: Bitte diesen Link in die Browserzeile kopieren, da Verlinkung leider nicht  möglich!

 

Wir wären Euch sehr dankbar, wenn Ihr diese Mail bitte an möglichst viele Freunde, Verwandte, Bekannte etc. weitersenden würdet!!! Ihr helft uns damit sehr, da auf diesem Gebiet noch großer Forschungsbedarf besteht. Und somit leistet ihr einen großen Beitrag zur Forschung auf dem Gebiet gegengeschlechtlicher Freundschaft!


Vielen Dank!

Anne-Kathrin, Juliane, Anne und Iris

P.S. wenn ihr noch mehr deutsch-sprachrige Communities für Lesben oder Schwule kennt, in denen wir unsere Studie posten könnten, wäre es super, wenn ihr uns hier bescheid sagt!!! ^^

Girlpower


Ich habe neulich  in der Bunte gelesen(eigentlich war es mehr ein kleiner Nebensatz,aber ist ja wurscht),daß sich Katrin Sass und Bettina Böttinger als Paar geoutet haben.Finde ich klasse!Mag beide sehr,aber vor allem Bettina Böttinger.Finde sie hat sich,seit dem sie "Kölner Treff" moderiert ,eher zu ihrem Vorteil verändert.Ist viel lockerer geworden und auch was ihr Äußeres betrifft.


Finds klasse,daß sich in der letzten Zeit immer mehr prominente Frauen bzw Paare dazu bekennen,denn selbst das war ja jahrelang auch nur Männersache.Und nebenbei räumen sie auch mit dem einen oder anderen Klischee auf,zB ,daß nicht jede Lesbe aussieht wie Hella von Sinnen.Nix gegen Hella.Ich mag sie und ihr Outing vor geschätzten 100 Jahren war ein Meilenstein,aber sie hat auch schon das Bild der Lesbe,das die meisten Heten haben,schon mitgeprägt.

  • Current Music
    Guns N Roses Madagascar

Hope4Hahn


Hope4Hahn!!!

Einige von euch haben es vielleicht gehört, für andere wird es vielleicht ein Schock, wie für so viele von uns! Und ich spreche nicht nur von Deutschland sondern von Grey's Anatomy Fans auf der ganzen Welt!

Das hier richtet sich in erster Linie an all diejenigen die Callie/Erica verfallen sind!!! Wer die Folgen, die noch nicht in Deutschland gelaufen sind, noch nicht gesehen hat sollte sich überlegen weiterzulesen, aber wir können jede Unterstützung gebrauchen!!!


 

Wir ihr vielleicht mitbekommen habt hat sich da langsam etwas zwischen den beiden entwickelt und mittlerweile waren die beiden rztinnen tatsächlich bereit es miteinander zu versuchen, was selbstverständlich nicht ganz ohne Problemchen funktioniert hat!


 

Ich muss dazu sagen, dass das Ganze relativ harmlos abgelaufen ist! Von ein paar Anmerkungen wie „South the boarder“ oder „motherland“ und ein Kuss, vollkommen angezogen, im Bett gab's nicht viel zu sehen. Eigentlich nichts bedenkliches und es hätte so schön sein können, aber es gab ein paar Menschen, denen das irgendwie nicht in den Kragen gepasst hat!!!

 

Ich spreche nicht von Produzentin Shonda Rimes, sondern von den Bossen des Senders ABC höchstpersönlich!!!

Diese haben Brooke Smith a.k.a. Dr. Erica Hahn kürzlich gefeuert!!!
Eine wirklich Begründung scheint es bis jetzt nicht gegeben zu haben, es wird jedoch abgestritten, dass es etwas mit der Homosexualität des Charakters zu tun hatte.


 

Aufgrund der Tatsache das die „Beziehung“ zwischen den beiden rztinnen die erste homosexuelle Beziehung in einer Primetime Serie des Senders war und das komischerweise alles was in jeglicher Form mit dem Thema zu tun hat, aus sämtlichen Drehbüchern gestrichen worden ist, bezweifle ich das es nicht doch was damit zu tun hatte!!! Und mit der Meinung bin ich nicht alleine!!!


 

In einem Artikel war zu lesen das Brooke sehr traurig darüber ist, vor allem, weil das alles so plötzlich passierte, auch Kollegin Sara Ramirez a.k.a. Dr. Callie Torres reagierte nicht erfreut darauf und Gerüchten zufolge wird auch sie die Serie bald verlassen.


 

Brooke selbst sagte im Interview mit „Spoilerking“ Ausiello selbst mehr oder weniger offen, das sie für die sexuelle Orientierung ihres Charakters gefeuert worden ist und sie selbst könne es nicht glauben wie so etwas heutzutage möglich ist!


 


 

Die letzte Folge in der wir Dr. Erica Hahn zu sehen bekommen wird kommende Woche sein, was danach kommt... wird dürfen gespannt sein! Auch die übrigen Mitglieder des GA-Cast reagierten ähnlich aufgrund des Rausschmiss! Patrick Dempsey war sprachlos in der Ellen DeGeneres show und der Darsteller des George O'Malley hatte kurz nach dem Vorfall ein paar Tage frei genommen.


 

Ein Statement der beiden Schauspielerinnen fehlt bis jetzt.


 

Die ganze Geschichte kam so plötzlich und ziemlich schockierend und man kann sich sowas nicht einfach gefallen lassen! Angefangen hat das Ganze in der Erica/Callie community im Livejournal, von dort aus haben „wir“ angefangen etwas zu unternehmen.


 ABC war der Meinung, dass Brooke Smith charakter bei den Fans nicht ankommen würde, was wahrscheinlich nur eine Rechtfertigung für die Kündigung sein sollte, und wir wollen zeigen das sie das sehr wohl tut! Wahrscheinlich bekommt sie durch die Sache mehr Aufmerksamkeit als in ihrer Zeit bei „Grey's Anatomy“, traurig das es so laufen muss, aber verdient hat sie es allemal!


 Es wurde eine Art Kampagne gestartet, die sich „Hope4Hahn“ nennt und wir bitten euch teilzunehmen und die Nachricht zu verbreiten!!!

Es geht nicht allein um den rausschmiss sondern auch um's Prinzip!!!


 

Jemanden zu feuern, weil der Charakter zu „lesbisch“ erschien ist schon fast diskriminierend! Dazu sollte man noch wissen, dass das Ganze in keinster weise von Produzentin Shonda Rimes kam, sondern von den Sender Vorsitzenden höchstpersönlich!!!


 

Es gibt einige Petitions zum einschreiben, und Wege wir ihr selber Anteilnahme zeigen könnt!!!

1. Schreibt Ellen!!! Um genauer zu sein an die Ellen DeGeneres show, schlagt ihr vor die beiden einzuladen!!! Mehr findet ihr hier:
Ellen!

2. Schreibt an Disney, denen gehört der Sender ABC!!!

3. Schreibt euch hier für die „Hope4Hahn“ Petition ein: Hope4hahn petition
4. Schreibt an „GLAAD“ (Gay and Lesbian Alliance against defamation):
GLAAD
5. Kommentiert einen Artikel, der ebenfalls von „GLAAD“ kommt:
GLAAD article
6. Schreibt Brooke Smith persönlich (Adresse weiter unten)
7. Schreibt Shonda oder/und ABC mit den jeweiligen Petitions.
8. Write to GLAAD women Grey's consulted: Nikki Weiss; Trish Dolan: to be found!
9. Tretet den „Hope4Hahn“ Gruppen bei z. Bsp. Hier, facebook, oder livejournal!!!
10. Verbreitet die Nachricht wo ihr nur könnt!!!!

Tretet folgender Community bei: hope4hahn 
!!!

Kleine Vorstellung

Ich hab mir gedacht ich stelle mich mal kurz vor, aber irgendwie weiß ich grade im Moment gar nicht so recht was ich eigentlich schreiben soll...

Ich bin 19 Jahre alt und komme aus Düsseldorf und mache gerade mein Abitur (Fachabi hab ich schon hinter mir) und gleichzeitig eine Erzieherausbildung, eher so gezwungener Maßen, ich will irgendwann mal Medizin studieren.

In meiner Freizeit singe ich in einem Gospelchor, lese sehr gerne, trainiere meine Zeichenfähigkeiten und ich schreibe für mein Leben gerne. Momentan noch mehr fanfiction, ich fange aber immer mehr an auch meine eigenen fiction zu schreiben, das Problem ist das mir manchmal einfach die Zeit dazu fehlt...

Ich bin sehr offen und freue mich eigentlich immer neue Menschen kennen zu lernen!

Na ja, ich weiß nciht so recht was ich euch ncoh sagen soll und bevor ich heir was reinschreibe was sowieso keinen interessiert schlage ich vor ihr fragt mich einfach was ihr wissen wollte. Heißt noch lange nicht das ich auf alles antworte, aber fragen kostet ja nichts =)

lg,
Marcia

(no subject)

Intimpflege/-rasur:

- Welche Produkte sind eure Liebsten?
- Welche Methode hat sich bisher am meisten bewährt?

Wem die Frage zu privat ist, der muss natürlich nicht antworten bzw. kann das Ganze anonym tun.
Über Ratschläge und/oder Tipps würde ich mich freuen.
me: casual - to be or not to be...

(no subject)

Kommt jemand von euch aus dem Raum Nürnberg/Erlangen? Ich würde nämlich auch gerne mal wieder Gleichgesinnte im RL treffen... auch um nicht immer alleine Abends losziehen zu müssen. Meist hab ich dann nämlich keine Lust, weil alleine nich ganz so lustig ist.
Das klingt hier jetzt garantiert als würde der totale Computer-Geek versuchen in die echte Welt hinauszutreten und - naja, bis auf die Computer klingt das gar nicht so falsch.
Wär cool, wenn sich jemand meldet, aber auch nicht schlimm, wenn niemand da ist oder keiner Lust hat. XD
  • Current Mood
    indifferent indifferent

Neulingspost

Joa, hallo ...
Hab erst letzte Woche hierher gefunden und mir gedacht, dass ich eigentlich joinen könnte ^^
Ich bin 18 und ein paar Zerqueschte, komm aus Ba-Wü und werd nächsten Monat mein Abi machen.
Hatte meine Outing als Lesbe erst dieses Jahr, vorher war ich bisexuell orientiert. Aber irgendwie ist mir die Lust an Männern vergangen.
Viel Erfahrung hab ich nicht mit keinem Geschlecht, aber mehr mit Männern als mit Frauen. Bin tragischerweise in meine beste, heterosexuelle Freundin verknallt und deswegen etwas unglücklich.
Ich hoffe hier ein paar andere Lesben kennen zu lernen, da man hier im schwäbischen Hinterland nicht wirklich viele findet ^^
Wenn's noch fragen gibt - bitte stellen. Ich beiße nicht ^^
  • Current Mood
    cheerful cheerful